Das lyrische Ich::37

28.08.2014
tags: literatur

Der rote Zehennagel

Der Clown wankte,
fiel selig in meine Arme.

Ich hinterließ ihm einen roten Zehennagel
und behielt das Glück,
meinen Körper in seiner gegenwärtigen Pracht
ausführlich gewürdigt zu wissen.

 

Weitere Artikel