Das lyrische Ich::33

15.01.2013
tags: literatur

Fürwahrnehmen

einer
nahm sich
für
wahr

was wahrlich schien
und in das bild der wünsche passte

wahr aber
sind auch die ängste
daraus die wünsche jäh entsprangen
falsch und zweizüngig
wispern sie und flüstern
und trüben den blick

Jänner 2010