Muy bien – Benny Parth mischt spanische Gourmetszene auf

Österreichs jüngster Haubenkoch Benny Parth darf sich über eine sehr erfreuliche, internationale Auszeichnung freuen. In der aktuellen Ausgabe des Gourmet-Guides 5 A TAULA der spanischen Tageszeitung La Vanguardia wird der heimische Kochshootingstar mit 18 von 20 möglichen Punkten bewertet und rangiert im zarten Alter von 23 Jahren bereits auf Augenhöhe mit den internationalen Spitzenköchen.

Die aktuelle Bewertung im Gourmet-Guide 5 A TAULA gibt im Hotel YSCLA in Ischgl Anlass zur großen Freude. Die Küche Benny Parths wird von den renommierten Gourmetkritikern mit Höchstnoten bedacht. Vor allem die feine Mischung aus Abstraktion und Einfachheit seiner Küche scheint es den spanischen Feinschmeckern angetan zu haben. „Ich bin selbstverständlich sehr glücklich über die Auszeichnung. Die Spanische Küche zählt zu den besten der Welt und inspiriert mich bereits seit vielen Jahren, nicht zuletzt seit meiner Zeit bei Santi Santamaria. Umso erfreulicher ist, dass die Spanier meine Arbeit hier in den Tiroler Bergen schätzen und mich im internationalen Vergleich so gut bewerten“, freut sich der junge Paznauner.

Weltoffen, frech und nicht alltäglich, garniert mit einer kräftigen Brise Fantasie, so lässt sich das Erfolgsrezept von Österreichs jüngstem Haubenkoch im Hotel YSCLA in Ischgl kurz und bündig auf den Punkt bringen. Die Menükompositionen sind alles andere als alltäglich, sein Stil neu, leicht und kreativ. Verarbeitet werden ausschließlich hochwertige Zutaten und das, aus der ganzen Welt. Nicht mehr als drei Geschmackskomponenten führt der Gourmetkünstler puristisch und reduziert zu einem Gericht zusammen. Dennoch, bei aller Internationalität und Weltoffenheit, vergisst der Koch-Shootingstar nicht auf seine Wurzeln und kombiniert demzufolge auch gerne das Beste aus dem Meer mit ausgewählten Tiroler Spezialitäten. Der kulinarische Geschmacksbogen spannt sich demnach von der Langostino in Safransauce samt zarten Vanilleton, von Seezunge in Hummersauce bis hin zu „Wildhase Royal“, Tiroler Kaiserkalb mit Kaffeearoma oder Hirsch mit Kakao, Blutwurst und roter Beete. Auf Facebook lässt Benny Parth Freunde und Fans an seiner Arbeit teilhaben und postet regelmäßig vielerlei Rezepte zum Nachkochen. http://www.facebook.com/bennyparth

 

Rückfragehinweis:

Hotel Yscla / Restaurant Stüva

Dorfstraße 73
6561 Ischgl

Tel. +43-5444-5275
Fax + 43-5444-5275-4

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
www.yscla.at