Die Summa aller Tastingforen

04.04.2016

Jedes Jahr wieder: heißersehnt, vielbesucht, 2016 von zwei auf drei Tage gedehnt: Weingut Lageders sehr persönlicher Winzersummit „Summa“. 

Man möge mir verzeihen, ich war fast jedes Jahr dabei, auch 2015, doch von der verwandelten Krankheit bereits so gezeichnet, dass meine Aufzeichnungen im Irgendwo landeten. Es gab ein fantastisches Programm wie jedes Jahr. Als besonders eindrucksvoll habe ich noch die Verkostung aus besonderen Fässern mit besonderen Weinen im Gedächtnis, an der auch Maximilian Riedel mit einem eigenen O-Glas für einen Rotwein Anteil hatte.

Ich verlinke als Ausgleich auf einen Salon-Beitrag von 2013, ein Interview mit Georg Meißner über Biodynamik als immer noch wesentlicheren Fokus des Weingutes im geradezu letzten Winkel der Südtiroler Weinlandschaften. Doch wo Spannendes entsteht, bestimmt nicht die Lieblichkeit der Landschaft; das besorgen die involvierten Menschen in ihrem Streben nach dem für sie Besten.

Das Programm von 2016 lässt jedenfalls wieder einiges erwarten.

Summa 2016

 

 

Weitere Artikel