Vom Einfachsten das Beste

18.01.2016
tags: cookbook

Das Leben ist wie eine Zwetschke* 

Sie schreibt das mundwerk, einer der vergnüglichsten foodblogs, den ich kenne, voll fröhlicher Leichtigkeit und jugendfrischer Unverbissenheit. Sie studierte und studiert. Sie kocht (auch ein). Und beglückt so nebenbei noch den beharrlich vor sich hin quellenden Kochbuchmarkt mit dem „Einfachsten“, das für anhaltendes Genussglück sorgen kann – wenn wir nicht auf das Beste verzichten. Denn beim Geschmack Kompromisse zu machen stiehlt Lebensqualität. Jeder/m. 

Melanie Limbeck aus dem pannonischen Gols ist das Wunderfräulein, das uns mit ihrem Bucherstling diese Qualität nachkochbar zurück schenkt. Mit Speckgugelhupf, Marillensalat oder Omas Erdäpfelgulasch, immer alles nah an den pannonischen Lebensmittelhandwerkern, die einen nicht minder wesentlichen Teil des Buches ausmachen. Denn ohne zu wissen woher, wie erkenne ich da mein GGG, mein Geschmacksgenussglück?

Beeindruckend: Konzept, Text, Rezepte, Foodstyling, Fotografie, Design, alles aus der Hand von Melanie. Wunderfräulein, sag ich doch!

*Titel des kleinen philosophierenden Textes am Ende des Buches

Blick ins Buch

Melanie Limbeck: Vom Einfachsten das Beste. Pannonisch Kochen und Leben ISBN 978-3-903057-00-5